Zurück zur Übersicht

Multiplikation und Division

Gleichungen und Ungleichungen

 

Multiplikation zweier (oder mehrerer) Bruchterme

Das Mal-Rechnen von Bruchtermen ist sehr schnell erklärt und beinhaltet nichts, was für dich neu ist (sofern du das Kapitel "Bruchrechnen" bereits durchgegangen bist). Es geht dabei lediglich darum, immer schön übers Kreuz zu kürzen. Und nicht vergessen:

"Aus Differenzen und Summen kürzen nur die Dummen!"

Ein Beispiel:

Zunächst stellen wir (4a - 4b) auf den Bruchstrich. Danach faktorisieren wir wie gewohnt.

Und jetzt kürzen wir was das Zeug hält! :-)

Das Tolle am Multiplizieren ist, dass man die Brüche nicht zuerst gleichnennrig machen muss, sondern alles direkt auf einen einzigen Bruchstrich verfrachten kann!


Division zweier (oder mehrerer) Bruchterme

Durch einen Bruch zu teilen ist dasselbe wie mit seinem Kehrwert zu multiplizieren. Das heisst, du musst denjenigen Bruchterm, welcher sich hinter dem Divisionszeichen (:) oder unter dem Bruchstrich befindet, zunächst UMDREHEN und erst dann darfst du rechnen. Der Rest funktioniert genau gleich wie bei der Multiplikation.

Wenn du das mit dem Kehrwert nicht ganz verstehst, hilft dir folgendes Unterkapitel von "Bruchrechnen" weiter:

Division

Eine mehrfache Division kann man auch als Bruch schreiben. Zu diesem Thema folgender Tipp:

mehrfache Brüche

 

Aufgaben

Multipliziere/Dividiere und kürze!

a)

b)

 

Lösung