Zurück zu Aufgaben

Lösung

Multiplikation und Division

Gleichungen und Ungleichungen

 

a) Zuerst drehen wir den hintersten Bruchterm um, damit wir multiplizieren können. (Kehrwert)

Danach faktorisieren wir so viel wie möglich, um ordentlich kürzen zu können.
Aber ACHTUNG: Hier gilt "Punkt vor Strich"! Nur innerhalb der grossen Klammern übers Kreuz kürzen, denn das Plus trennt die beiden Multiplikationen. Und wir müssen ZUERST multiplizieren und erst DANN addieren.

Jetzt haben wir eine normale Bruchterm-Addition, wie wir sie bereits kennen: Gleichnennrig machen und auf einen Bruchstrich stellen.

Und zum Schluss alles ausrechnen und kürzen.

 

b) Zunächst verwandeln wir den verschachtelten Bruchterm in eine normale Multiplikation. Dabei gilt immer:

"Durch einen Bruch zu dividieren, ist dasselbe wie mit seinem Kehrwert zu multiplizieren."

Nun faktorisieren wir.

Anschliessend kürzen (ACHTUNG: Das Minus nicht vergessen!!!) und ausrechnen.