Neuen Eintrag verfassen
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 

  Eintrag Nr. 134 von Cédric  vom 19.01.2010 um 13.05 Uhr
http://

Das ist doch mal eine Meisterleistung!
Dank deiner Hilfe zum Thema Binome kann ich heute mit einem ruhigen Gewissen an meine Mathematikprobe gehen! Danke!

  Eintrag Nr. 133 von Luscho  vom 02.01.2010 um 12.45 Uhr
http://

Diese Seite ist echt super!!!
Aber ich bräuchte Hilfe bei quadratischen Gleichungen kannst du da nicht noch was dazu reinstellen??

  Eintrag Nr. 132 von biene maja  vom 05.12.2009 um 14.28 Uhr
http://

heiiiiii
ich finde deine website gaaaaaaanz toll und sie hat mir bei meinen mathehausaufgaben wahnsinnig geholfen,die ich vorher gar nicht gecheckt hab-DANKE

  Eintrag Nr. 131 von ADMIN Jou  vom 24.10.2009 um 20.54 Uhr

@ Dario: Danke vielmals für den Kommentar. Ich bin auch nicht wahnsinnig stolz auf mein Wissen über Websites. Jedoch denke ich keinesfalls, dass ich zu wenig investiert habe in diese Arbeit.
Und jetzt, ein paar Jahre danach, bedeutet es mir tausend mal mehr, von einem Schüler zu hören, dass er durch diese Seite ein bisschen mehr Freude an der Mathematik gewonnen hat, als ein Kompliment über meinen Quellcode... danke

  Eintrag Nr. 130 von Dario  vom 23.10.2009 um 06.43 Uhr
http://

HOi
ich finde es ja gut das du diese website über Mathe gemacht hast und du dein Wissen andern vermitteln willst...
jedoch zu deiner Website muss ich sagen, das ich schon mehr von einer abschlussarbeit erwartet hätte.
Ich bin auch Informatiker EFZ(systemtechnick) und wir sind gerade daran Websiten zu erstellen. Wir brauchen schon div, welche ich bei dir nicht finden kann, obwohl diese nützlich sein könnten auf der Seite, auch finde ich sogut wie kein PhP..
aber trozdem danke für die mathe formeln
fragen zum Beitrag? melde dich
lg dario

  Eintrag Nr. 129 von Schulle  vom 21.10.2009 um 23.48 Uhr
http://schulle39.olphro.de/schulle39

Hallo Joëlle,
bin begeistert, wie du das Thema Mengenlehre beschreibst. Hab da irgendwas in der Schule versäumt.
Steh' gerade auf'm Schlauch, weil ich meinem Sohn (FH) helfen will, seine Matheprobleme zu lösen, speziell Mengenlehre.
Hast sicher wenig Zeit.
Ich hab mal die Aufgaben auf meinen Server geladen:

http://schulle39.olphro.de/Temp/Noch_ungeloest.zip

Vielleicht hast du hier und da noch einen Tipp.
Meist sind die Lösungen dabei, jedoch der Lösungsweg ???

Grüße aus dem Schwabenland,
Schulle

  Eintrag Nr. 128 von schwanzlutschi  vom 19.10.2009 um 17.01 Uhr
http://

super seite!

  Eintrag Nr. 127 von Fritzli  vom 15.09.2009 um 20.02 Uhr
http://

hey super HP!! Dankä viel mal!

  Eintrag Nr. 126 von ADMIN Jou  vom 04.09.2009 um 11.10 Uhr
http://

hey everyone!

Erst mal vielen herzlichen Dank für alle Kommentare!

@ iris: Julien hat das hervorragend gelöst!

@ unbekannt: Ich muss dich leider enttäuschen, aber die Aufgabe enthält keinen Fehler. Sobald im Exponenten Klammern stehen, werden die Exponenten MULTIPLIZIERT und nicht HOCHGESTELLT.
---> bei (a2 + 4b3)^2 wird b^3*2 = b^6 gerechnet.
---> http://www.mathi-nahilf.ch/summentermefakbinome.htm

Und das nächste mal bitte gleich den Link angeben, sonst ist die Suche etwas umständlich.

@ Peter Mathis: Das tut mir sehr leid, wenn die Erklärungen Ihnen nicht passend erscheinen. Aber ich bin offen für Tipps! Wie haben Sie das denn Ihren Schülern erklärt? Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche allen noch viel Spass & Erfolg!

Liebe Grüsse, Joëlle

  Eintrag Nr. 125 von mirjam  vom 03.09.2009 um 22.10 Uhr
http://www.chic-und-schlau.ch

Herzlichen Dank für diese Seite! Hat mir
sehr geholfen..

Herrn Peter Mathis würde ich empfehlen
einen Deutschkurs zu besuchen. erklEreN?

[ Administrator Login ]
Webdesign Auktionssoftware Katzenklappe